Welpen

     

 

Welpen

Unsere Welpen werden in einem eigenen Welpenzimmer geboren. Von dort können die Kleinen später direkt in unseren Hof und in unseren Wohnbereich. Dort lernen sie dann allerlei kennen: neben den alltäglichen Geräuschen und Gegenständen des Alltags (Telefon, Türklingel, Staubsauger, Nachbarn und den Briefträger), natürlich unsere anderen Hunde, die ihnen aber schon durch das Türgitter am Welpenzimmer Hallo gesagt haben. Dann unsere Katzen und Ziervögel. Wenn die Welpen groß genug sind, dürfen sie in den Garten. Dort erfahren sie behutsam, dass die Gemüsebeete ausschließlich Herrchen und Frauchen betreten dürfen. Direkt nebenan gibt es einen, mit Obstbäumen bepflanzten, Acker auf dem sich unsere Hühner und Gänse tummeln. An den Garten grenzt das
„Rebenmeer"! Auf dem Feldweg hinter unserem Zaun fahren Traktoren, es gehen Spaziergänger vorbei und es gibt die Gerüche von anderen Hunden. Die Welpen haben also ein breites Angebot an Eindrücken mit denen wir sie, nach und nach,  vertraut machen.

Ab dem Alter von mind. 10 Wochen dürfen unsere Kleinen in ihre neuen Familien umziehen.Sie sind dann mehrfach entwurmt, geimpft und gechipt. Jeder Welpe erhält eine Ahnentafel des DCC.


 

Auf den folgenden Bildern geben wir Ihnen einen kleinen Einblick ins "Colliekinderzimmer".

Das Zimmer ist ca.16 qm groß. Die Welpenkiste hat eine Größe von1.80m x 1.20m. An der

Vorderseite haben wir eine kleine Tür eingebaut,durch die die Welpen bequem ein und aus

gehen können.

Vor dem Welpenzimmer befindet sich ein weiterer Raum von ca.10 qm. Auch diesen Raum

dürfen die Kleinen nutzen. Ab ca. einer Woche vor der Geburt schlafe auch ich im Welpen-

zimmer.

Die Räumlichkeiten wurden von der Zuchtwartin überprüft und entsprechen den Vorgaben

des VDH und des DCC.                                                         

                                                                      

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben